Monday, December 11th, 2017

Im Halbfinale der Qatar Open gewann Timo Boll am 13. Februar 2011 noch gegen den jungen chinesischen Superstar Zhang Jike mit 4:2. Heute trafen sich die beiden bei den German Open in Dortmund im Finale wieder, diesmal mit besseren Ausgang für den Chinesen. Hier geht es zum Spielbericht …

Bei der German Opens in Dortmund kam es zu einer peinlichen Technik-Panne. Ein fehlerhaftes Schläger-Messgerät sorgte für Verwirrung und Ärger bei den betroffenen Sportler. Sechs von ihnen disqualifizierte der Tischtennis-Weltverband ITTF schon nach der ersten Runde, weil deren Beläge laut Tests dicker waren als erlaubt. Da die gemessenen Ergebnisse um bis zu 80 Prozent erhöht […]

Wegen eines momentanen Formtiefes wird der deutsche Nationalmannschaftsspieler Christian Süß nicht bei den German Open in Dortmund (23.-27. Februar 2011) starten. Auf der offiziellen Website des Spielers teilt dieser mit: “Nach den beiden frühen Niederlagen in Qatar und Dubai fehlt mir im Moment das Selbstvertrauen für das dritte Turnier in Folge. Wenn man mental nicht […]

Im Big Apple sind „Spin-Clubs“, also Clubs mit Restaurants, in denen man eine Partie Tischtennis spielen kann, schon lange angesagt. Eröffnet wurde der erste Club dieser Art, SPiN New York, im Jahr 2009 durch die Besitzer Franck Raharinosy, Andrew Gordon, Jonathan Bricklin und Oskar-Preisträgerin Susan Sarandon. Letztere möchte nun die Spin-Clubs auch in die Hauptstadt […]

Auch diese Woche möchte ich mal wieder auf interessante Artikel und Videos verweisen, über die ich so bei meiner Internet-Recherche gestoßen bin. Viel Spaß damit:

Für den 19. Titel auf der Pro Tour hat es diesmal für Timo Boll nicht gereicht. Er verlor im Finale der Katar Open gegen den Chinesen Xu Xin klar mit 0:4 Sätzen. Damit bleibt der Weltranklisten Zehnte Xu Xin weiterhin der „Angstgegner“ von Timo Boll, der nun schon im vierten Aufeinandertreffen die vierte Niederlage hinnehmen […]

Dimitrij Ovtcharov kann endlich aufatmen, sein Fall ist abgeschlossen, er wurde endgültig freigesprochen! Nach der Nationalen Anti Doping Agentur (NADA) hat nämlich nun auch die Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) im Fall Ovtcharov die Entscheidung des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) bestätigt. DTTB-Präsident Thomas Weikert teilte diese Entscheidung mit: „Die WADA hat unsere Präsidiumsentscheidung vom Oktober in vollem Umfang bestätigt“

Gestern Abend war Timo Boll zu Gast bei Stefan Raab in seiner Show „tv total“ und präsentierte nicht nur sich, sondern auch die Sportart Tischtennis. Neben Boll, war „ganz zufällig“ auch Wang Xi, Top-Tischtennisspieler vom osthessischen Tischtennis-Bundesligisten TTC Rhönsprudel Fulda-Maberzell, anwesend. Die beiden zeigten dann anschließend auch, was sie so können und begeisterten das Publikum durch […]

Vorerst ist Timo Boll nicht vom ersten Platz der Weltrangliste zu vertreiben. Auch im Februar-Ranking steht Timo Boll ganz oben. Dennoch musste Boll Punkte einbüßen und liegt nun nur noch mit 14 Zähler vor Weltmeister Wang Hao, im Januar war es noch ein 43 Punkte Vorsprung auf den Chinesen MA Long. Unter den besten 25 […]

Gute Nachrichten für alle Borussia Düsseldorf-Fans. Der Mann neben Timo Boll, Christian Süß, hat seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag mit dem deutschen Rekordmeister Borussia Düsseldorf um zwei Jahre bis 2013 verlängert. Damit geht Süß weiter auf Titeljagd für Düsseldorf, bisher gewann er mit der Borussia zwei Champions-League-Titel, den ETTU-Cup, vier deutsche Meisterschaften und dreimal den […]