Amelie Solja spielt nun für Österreich

Die 20-jährige ehemalige deutsche Nationalspielerin Amelie Solja spielt nun für Österreich. Sie wurde vom ÖTTV beim Weltverband ITTF registriert und kann so schon bei der Pro Tour für Österreich antreten. Zwar spielte die ehemalige Deutsche seit knapp einem Jahr für den TTC Villach in der österreichischen Bundesliga, der Wechsel der Staatsbürgerschaft war aber dann doch überraschend. Die Gründe sind nicht bekannt, allerdings kriselte es zwischen den DTTB und ihrer Schwester Petrissa Solja schon, die beispielsweise nicht zur Jugend-Europameisterschaft durfte.

Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.