Boll verliert im Finale der Katar Open

Für den 19. Titel auf der Pro Tour hat es diesmal für Timo Boll nicht gereicht. Er verlor im Finale der Katar Open gegen den Chinesen Xu Xin klar mit 0:4 Sätzen.

Damit bleibt der Weltranklisten Zehnte Xu Xin weiterhin der „Angstgegner“ von Timo Boll, der nun schon im vierten Aufeinandertreffen die vierte Niederlage hinnehmen musste.

Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.