Thursday, February 20th, 2020

Borussia Düsseldorf verteidigt DTTB-Pokal

0

Es war die gleiche Konstellation wie im letzten Jahr und ebenfalls der gleiche Sieger. Borussia Düsseldorf verteidigte heute in Stuttgart den Pokal-Titel gegen den TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell mit 3:1. Vorangegangen waren am selben Tag nur wenige Stunden zuvor der Sieg von Düsseldorf über Grenzau mit 3:1 und Fulda-Maberzell gewann in seinem Halbfinalspiel mit 3:0 gegen Ochsenhausen.

Für den kleinen aber feinen Unterschied sorgte mal wieder ein glänzend aufgelegter Timo Boll, der mit seinem Sieg über seinen Nationalmannschaftskollegen Patrick Franziska 3:1 (-8,2,9,9) die Düsseldorfer auf den Erfolgskurs brachte. Im Eröffnungsspiel des Finales unterlag nämlich Baum knapp mit 2:3 (7,-7,-6,7,-11) gegen Wang Xi. Ohnehin war es nicht der Tag des Patrick Baum, der auch schon im Halbfinale als einziger aus seinem Team verlor. Denn auch Sharath Kamal Achanta erwischte einen glänzenden Tag und besiegte nach seinem Halbfinal-Sieg über Lubomir Jancarik 3:0 (4,6,7) auch im Finale seinen Gegner Ruwen Filus mit 3:1 (7,8,-6,6). Timo Boll machte anschließend mit seinem Sieg über Wang Xi 3:1 (7,6,-8,9) die Pokalverteidigung perfekt. Für Düsseldorf ist es schon der 21. Pokalgewinn.

Finale

Borussia Düsseldorf – TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell 3:1
Patrick Baum – Wang Xi 2:3 (7,-7,-6,7,-11)
Timo Boll – Patrick Franziska 3:1 (-8,2,9,9)
Sharath Kamal Achanta – Ruwen Filus 3:1 (7,8,-6,6)
Boll – Wang Xi 3:1 (7,6,-8,9)

Halbfinals

Borussia Düsseldorf – TTC Zugbrücke Grenzau 3:1
Timo Boll – Masaki Yoshida 3:0 (6,8,4)
Patrick Baum – Andrej Gacina 0:3 (-11,-9,-8)
Sharat Kamal Achanta – Lubomir Jancarik 3:0 (4,6,7)
Boll – Gacina 3:0 (9,9,3)

TTF LIEBHERR Ochsenhausen – TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell 3:0
Patrick Franziska – Ryu Seung Min 3:0 (9,11,11)
Ruwen Filus – Simon Gauzy 3:1 (7,-12,9,5)
Wang Xi – Liam Pitchford 3:2 (5,-9,-12,7,9)

Viertelfinals am Samstag

TTC Zugbrücke Grenzau – TTC Hagen 3:0
Andrej Gacina – Maharu Yoshimura 3:1 (-8,8,4,7)
Masaki Yoshida – Jonathan Groth 3:0 (10,8,7)
Lubomir Jancarik – Ovidiu Ionecsu 3:1 (5,7,-9,5)

TTC matec Frickenhausen – TTF Liebherr Ochsenhausen 2:3
Koki Niwa – Simon Gauzy 3:0 (9,8,8)
Wang Yang – Ryu Seung Min 0:3 (-6,-10,-4)
Steffen Mengel – Liam Pitchford 0:3 (-6,-7,-5)
Niwa – Ryu 3:1 (-7,7,13,6)
Wang – Gauzy 2:3 (-3, 8,-4,6,-9)

Borussia Düsseldorf – Post SV Mühlhausen 3:0
Patrick Baum – Bohumil Vozicky 3:0 (8,10,5)
Timo Boll – Mattis Burgis 3:0 (5,3,7)
Sharat Kamal Achanta – Michal Bardon 3:0 (10,6,9)

TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell – TTC Schwalbe Bergneustadt 3:1
Patrick Franziska – Frane Tomislav Kojic 3:0 (7,5,7)
Wang – Benedikt Duda 2:3 (-8,7,-9,-10,3,-10)
Ruwen Filus – Jakub Dyjas 3:0 (7,4,7)
Wang – Kojic 3:0 (8,5,6)


Weitere ähnliche Beiträge im Tischtennis Magazin

Speak Your Mind

Tell us what you're thinking...
and oh, if you want a pic to show with your comment, go get a gravatar!