Monday, July 22nd, 2019

CL: Borussia siegt klar in Prag

0

Vor 550 Zuschauern machte Borussia Düsseldorf mit dem Topspieler Timo Boll beim klaren 3:0 kurzen Prozess mit dem Gastgeber SKK EL NINO Prag. Christian Süß eröffnete die Champions League Partie mit einem 3:1 (11:5, 6:11, 11:6 und 11:6) gegen dem 30-jährigen Dmitrij Prokopkov (WR-Position 49). Anschließend folgte Timo Boll, der dem 24-jährigen Tomas Konecny (WR 150) gerade einmal 17 Punkte gestattete und somit sein Spiel klar mit 3:0 gewann. Etwas knapper und spannender machte es Patrick Baum in der letzten Partie. Er musste gegen das 19-jährige Talent Tomas Tregler (WR 165) über die volle Distanz spielen, behielt aber im fünften Satz mit 11:8 die Oberhand.

Trainer Danny Heister war mit seinem Team voll zufrieden:

„Zuletzt hat Christian noch gegen Prokopkov verloren. Heute hat er ihn aber richtig bearbeitet und verdient gewonnen. Timo war heute deutlich spritziger und frischer als noch vor einer Woche gegen Saarbrücken. Patrick hatte heute Probleme mit Treglers Aufschlag. Aber er hat gekämpft und am Ende auch verdient gewonnen. Nach zwei Siegen in der Liga und dem guten Auftakt in der Champions League können wir von einem gelungenen Saisonstart sprechen. Heute gab es wirklich nichts zu meckern. Durch diesen Sieg sind wir dem Einzug ins Viertelfinale jetzt schon ein großes Stück näher gekommen.“
Quelle: tischtennis.de


Weitere ähnliche Beiträge im Tischtennis Magazin

Speak Your Mind

Tell us what you're thinking...
and oh, if you want a pic to show with your comment, go get a gravatar!