Wednesday, May 27th, 2020

Dimitrij Ovtcharov gewinnt Indian Open

0

Dimitrij Ovtcharov hat sich in Indien seinen ersten internationalen Einzel-Titel geholt. Er gewann das Finale des Pro-Tour-Turnier im indischen Neu Delhi gegen den Südkoreaner Seo Hyun Deok mit 4:0 (11:4, 11:9, 11:2, 11:5).

Der Sieg brachte ihm unter anderem ein Preisgeld von 12.800 Dollar ein.

Ovtcharov war im übrigen nicht der einzigste Deutsche, der in Delhi angetreten ist. Neben ihm, schafften es auch Patrick Baum (Grenzau), sowie der EM-Fünfte Steffen Mengel (Hanau) und Ex-Nationalspieler Lars Hielscher, sowie bei den Damen Amelie Solja (Saarlouis-Fraulautern) bis ins Achtelfinale.


Weitere ähnliche Beiträge im Tischtennis Magazin

Speak Your Mind

Tell us what you're thinking...
and oh, if you want a pic to show with your comment, go get a gravatar!