Saturday, August 27th, 2016

Dimitrij Ovtcharov sagt für Team-WM ab

0

Ohne Tischtennis-Europameister Dimitrij Ovtcharov wird es für die deutsche Herrenmannschaft zur Team-WM in Malaysia gehen. Ovtcharov zollt mit seiner Absage damit Tribut an seine hartnäckige Rückenprobleme. Wegen einer Muskelzerrung mit Nervenreizung verzichtete Ovtcharov auf Anraten von DTTB-Mannschaftsarztes Toni Kass und in Absprache mit dem Bundestrainer-Team auf den WM-Start. Als Ersatz rückt Steffen Mengel ins WM-Team. Auf der DTTB-Website teilte Ovtcharov mit:

„Das ist einer der härtesten Momente für mich in meiner Sportlerkarriere. Nach drei Vize-Weltmeisterschaftstiteln in Folge und tollen Erlebnissen bei Team-WMs sind es die ersten Welttitelkämpfe, die ich absagen muss, seit ich 2007 mein WM-Debüt gefeiert habe. Das ist natürlich sehr traurig für die Mannschaft und für mich selbst, aber ich möchte meinen Olympia-Start auf keinen Fall gefährden“


Weitere ähnliche Beiträge im Tischtennis Magazin

Speak Your Mind

Tell us what you're thinking...
and oh, if you want a pic to show with your comment, go get a gravatar!