Erneute Zwangspause für Christian Süß

Für Christian Süß läuft es momentan alles andere als rosig. Während die Nationalmannschaftskollegen Timo Boll und Dimitrij Ovtcharov einen Erfolg nach dem anderen feiern, kommt Süß seit seiner Verletzung im Juni 2011 nicht mehr richtig in die Spur. Nun wird er erneut eine sechsmonatige Zwangspause einlegen müsse. Wie im Juni 2011 muss ein abgebrochenes Stück Knorpel im rechten Knie entfernt werden. Nach eigenen Angaben waren die Schmerzen nie ganz weg und nahmen in der letzten Zeit wieder enorm zu. Die erneute Operation sei unumgänglich. Diese wird voraussichtlich am 27. März in der Hessingpark-Clinic in Augsburg von Kniespezialist Dr. Ulrich Boenisch stattfinden.

Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.