Monday, December 11th, 2017

German Open: Ovtcharov gewinnt gegen Boll

0

Zwei Bekannte trafen sich heute im Finale der German Open und das, nach dem ihr letztes Zusammentreffen erst vor drei Wochen stattfand. Wie auch beim World Cup, konnte sich auch heute wieder der jüngere Dimitri Ovtcharov gegen seinen Landsmann Timo Boll im deutschen Finale durchsetzen. Am Ende war es beim 4:3 (9:11, 11:5, 11:9, 6:11, 11:7, 7:11, 11:6) noch einmal richtig knapp, ehe Ovtcharov seinen dritten Erfolg bei den German Open feiern konnte. Nur Timo Boll, Eberhard Schöler und Ma Long haben mit vier Siegen hier noch die Nase vorne.

Zwar fehlte der Weltranglistenerste Ma Long leider, dennoch waren 18 der Top-20-Spieler der Welt in Magdeburg am Start. Für Ovtcharov setzt sich damit sein Erfolgslauf fort.


Weitere ähnliche Beiträge im Tischtennis Magazin

Speak Your Mind

Tell us what you're thinking...
and oh, if you want a pic to show with your comment, go get a gravatar!