Kontinentalvergleich: Europa verliert gegen Asien

Im Rückspiel des Kontinentalvergleichs verlor Europa gegen Asien gestern Abend und unterliegt damit den Asiaten in der Endabrechnung mit 4:6. Punkten konnten für die Europäer gestern nur Wladimir Samsonow (Weißrussland) und Kalinikos Kreanga (Griechenland). Timo Boll kassierte eine klare 0:3 (4:11, 10:12, 10:12) Niederlage gegen den Weltranglistenersten Ma Long aus China.

Die anderen zwei Punkte sicherten Timo Boll und Kreanga am Dienstag bei. Europa misslang damit auch die Revanche für das Hinspiel, in dem es eine 5:6-Niederlage gegeben hatte.

Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.