Tuesday, November 19th, 2019

Ovtcharov gewinnt Korea Open

0

Der deutsche Tischtennis Nationalspieler Dimitrij Ovtcharov konnte nun mit dem Gewinn der Korea Open den inzwischen schon dritten Pro Tour Titel seiner Karriere feiern. Erst vergangenen Monat gewann er die Brazil Open souverän ohne Satzverlust, ehe er heute wieder jubeln konnte.

Im Finale der Korea Open, die gleichzeitig für Ovtcharov auch der Saison-Abschluss bedeutete, gewann er mit 4:1 gegen den zwei Jahre jüngeren Südkoreaner Lee Sang Su mit 11:9, 11:6, 11:13, 11:9, 11:9. Auch wenn die Sätze abgesehen vom zweiten Satz immer knapp ausgingen, hat Ovtcharov verdient gewonnen und seinen Gegner auch meist im Griff gehabt.

Ovtcharov zu seinem Gewinn gegenüber tischtennis.de

„Ich bin sehr glücklich, dass ich in Rio und nun in Seoul zwei Turniere hintereinander gewinnen konnte. Im Finale habe ich das Match immer dominiert und sehr gut gespielt. Das ist ein toller Saisonabschluss für mich“

Nun wird er erst einmal mit seiner Freundin in die Türkei zum Strand- und Badeurlaub gehen. Erst danach steht die Vorbereitung für die nächste Saison an. Auf den noch jungen deutschen Spieler warten mit der LIEBHERR-Mannschafts-WM in Dortmund und den Olympischen Spiele in London zwei weitere Karriere-Höhepunkte.

Das Final-Spiel der Korea Open kann man auch jetzt noch auf itTV anschauen.


Weitere ähnliche Beiträge im Tischtennis Magazin

Speak Your Mind

Tell us what you're thinking...
and oh, if you want a pic to show with your comment, go get a gravatar!