Tuesday, January 22nd, 2019

Team-WM Dortmund: Traum-Finale der Herren steht!

0

Man hat es schon vor der Team-Weltmeisterschaft in Dortmund gehofft, nun ist es Wirklichkeit: die deutsche Herren-Nationalmannschaft trifft im Finale auf die hochfavorisierten Chinesen. Keiner der beiden Mannschaften hat sich in ihrem Halbfinalspiel die Blöße gegeben, sodass man zurecht gespannt auf die morgigen Finalpartie (13:30 Uhr live im WDR-Fernsehen) sein darf.

Deutschland hatte mit einem 3:1 über Japan vorgelegt. Mit einer sehr starken Partie legte Dimitrij Ovtcharov mit seinem 3:0 Sieg über Jun Mizutani den Grundstein für den Finaleinzug. Trotz des klaren 3:0 Sieg, war dies tatsächlich der erste Sieg für Ovtcharov über Mizutani auf internationaler Ebene. Gepusht von den 11.000 Zuschauern wuchs Ovtcharov mal wieder über sich hinaus. Ebenfalls souverän und mit viel Erfahrung gewann Timo Boll sein Einzel gegen den Jugend-Weltmeister Koki Niwa, der keine Chance hatte. Zu ihrem Punkt kamen die Japaner durch Seiya Kishikawa der Patrick Baum mit 3:1 bezwang. Es bleibt abzuwarten, ob Nationaltrainer Roßkopf morgen gegen China wieder auf den bisher eher international unerfahreneren Baum zurückgreift oder doch Bastian Steger den Vortritt gibt. Für den Schlusspunkt sorgte dann Spitzenspieler Timo Boll erneut mit einem 3:0, diesmal gegen Jun Mizutani.

Ihrer uneingeschränkten Favoritenrolle kam China nach und zog nach Deutschland ebenfalls, wie erwartet, ins Finale ein. Die Chinesen gewannen mit 3:0 klar gegen Südkorea und gaben dabei lediglich zwei Sätze ab.

Man darf also gespannt sein, ob Deutschland die erste Mannschaft sein wird, die die Chinesen etwas in Bedrängnis bringen kann. Zu wünschen wäre es den Deutschen und bei der großartigen Kulisse in Dortmund ist alles möglich!


Weitere ähnliche Beiträge im Tischtennis Magazin

Speak Your Mind

Tell us what you're thinking...
and oh, if you want a pic to show with your comment, go get a gravatar!