Monday, December 11th, 2017

Tiago Apolonia

Tiago Apolónia wurde am 28.07.1986 in Lissabon geboren. Er ist damit ein gebürtiger Portugiese, spielt aber aktuell (Stand 2013) in Deutschland beim TTF Liebherr Ochsenhausen. Nach eigenen Angaben wurde Taiga Apolonia im Alter von fünf Jahre durch seinen Bruder João vom Tischtennis-Fieber angesteckt. Er liebte den Sport so sehr, dass er gar nicht mehr damit aufhören konnte. Selbst bei seinen Großeltern spielte er auf dem Küchentisch seine Lieblingssportart. Im Alter von sechs begann er dann mit den ersten offiziellen Turnieren und den ersten Erfolgen.

Zu seinen persönlichen Erfolgen zählen die Olympia Teilnahme 2008, der Gewinn der Bronzemedaille im Doppelwettbewerb der Europameisterschaft 2008 mit Marcos Freitas, den Gewinn der Bronzemedaille im Team-Wettbewerb der Europameisterschaft 2011 mit Portugal und den 4:3-Finalsieg über Timo Boll und den damit verbundenen Gewinn der Austrian Open im Oktober 2010.

Titel und Erfolge

  • Zweimaliger Sieger Brasil Open
  • Europameister im Jungen-Doppel (2004)
  • Vizeweltmeister im Jungen-Doppel (2003)
  • Deutscher Vizemeister 2008/09 und 2009/10
  • 2. Platz Champions League 2008/09 mit TTF LIEBHERR Ochsenhausen
  • Nr. 1 der Jugend Europarangliste

Frühere Vereine

  • C.F. Estrela da Amadora (Portugal)
  • 1. FC Saarbrücken

Videos zu Tiago Apolonia