Tischtennis-EM: Franziska ersetzt Steger

Da Bastian Steger angeschlagen ist, bekommt der Nachwuchsspieler Patrick Franziska seine Chance bei der Tischtennis Europameisterschaft 2010 in Ostrava zu zeigen was er kann. Der 29 Jahre alte Spieler vom 1. FC Saarbrücken musste vier Tage vor Beginn der Titelkämpfe in Ostrava wegen anhaltender Probleme nach einer Rippenprellung abreisen. Franziska selbst geht hingegen mit den besten Startvoraussetzungen in das Rennen. So gewann er im Sommer die Jugend-Europameisterschaft.

Jörg Roßkopf äußerte sich laut der Süddeutschn folgendermaßen:

„Es ist natürlich unheimlich bitter für Bastian und auch ein großer Verlust für das Team, aber mit dieser Verletzung macht eine Teilnahme keinen Sinn. Ein Turnier auf dem Niveau kann man nicht mit maximal 80 Prozent seines Leistungsvermögens spielen.“

Bastian Stegers Ausfall ist auch insofern tragisch, da er zusammen mit Patrick Baum zum Kreis der Medaillenanwärter im Doppel zählte.

Deutschland trifft in Gruppe A auf Polen, Griechenland und Gastgeber Tschechien.

Dieser Beitrag wurde unter Europameisterschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.