TT-EM: Dritter Sieg im dritten Spiel für die Herren

Obwohl die deutschen „Stars“ im dritten und letzten Gruppenspiel gegen Spanien geschont wurden, durfte man sich dennoch über einen 3:0 Sieg freuen. Damit bleiben die deutschen Herren bisher in der Tischtennis Europameisterschaft in Stuttgart erwartungsgemäß ungeschlagen.

Angetreten sind heute Vormittag Bastian Steger, Patrick Baum und Dimitrij Ovtcharov. Für die beiden ersten war dies das erste Spiel bei der EM in Stuttgart, Dimitrij Ovtcharov durfte schon gegen Frankreich und Dänemark ran.

Lediglich zwei Sätze musste die deutsche „B-Mannschaft“ an die Spanier abgeben. Den ersten Satz beim 3:1 von, für den TTC Frickenhausen spielende, Bastian Steger gegen Jesus Cantero. Danach folgte im zweiten Spiel ein 3:0 von dem Linkshänder Patrick Baum gegen den Spanier Endika Diez. Den letzte Satz für die Spanier wurde im Spiel Dimitrij Ovtcharov gegen Marc Duran beim 3:1 Sieg abgegeben.

Heute um 19:30 Uhr findet das Viertelfinale statt, als zweiter der Gruppe A konnte sich im übrigen Dänemark durch einen Sieg gegen Frankreich durchsetzen.

Dieser Beitrag wurde unter Europameisterschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.