Weltrang: Timo Boll verteitigt Platz 2 im Oktober

Auch im Oktober bleibt Timo Boll weiterhin der zweitbeste Tischtennisspieler der Welt. Der Europameister belegt in der Oktober-Weltrangliste hinter dem führenden Chinesen Ma Long den zweiten Rang. Sein Teamkamerad Ovtcharov belegt Platz 12, Christian Süß hingegen rangiert auf Platz 18. Den größten Sprung hat aber Vize-Europameister Patrick Baum (Düsseldorf) gemacht, der in der aktuellen Rangliste von Platz 50 auf 22 kletterte.

Bei den deutschen Damen fiel die ehemalige Europameisterin Jiaduo Wu (Kroppach) als beste deutsche Spielerin von Position zwölf auf 16 zurück. Erst auf Position 37 kommt mit Kristin Silbereisen (Kroppach) die nächste deutsche Spielerin.

Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.