WM Rotterdam: Zwei Mixed-Siege

Der heutige Spieltag bei der Weltmeisterschaft in Rotterdam war aus deutscher Sicht eher weniger spannend. Erst am Abend gab es die beiden Mixed-Spiele von Ruwen Filus und Kathrin Mühlbach sowie Zoltan Fejer-Konnerth und Zhenqi Barthel. Beide Paare hatten wenig Mühe bei ihren Siegen.

Ruwen Filus und Kathrin Mühlbach (Ochsenhausen/Schwabhausen) gewannen 4:0 (11:2, 11:9, 11:8, 11:9) gegen die englischen Qualifikanten Daniel Reed und Hannah Hicks, während Zoltan Fejer-Konnerth und Zhenqi Barthel einen Satz abgeben musste, aber dennoch mit 4:1 (9:11, 11:3, 11:6, 11:9, 11:5) souverän über die Inder Soumyadeep Roy und Poulomi Ghatak siegten.

Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten, Weltmeisterschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.