Tuesday, November 20th, 2018

Wu Jiaduo holt Europameisterschaftstitel

0

Zwar verspielte Timo Boll ein erhofftes Gold für Deutschland, dieses holte sich dafür aber überraschenderweise Wu Jiaduo.

Nur einen Tag nach ihrem 32. Geburtstag macht sich die deutsche Tischtennis-Nationalspielerin Wu Jiaduo ihr eigenes größtes Geschenk und holt Gold gegen die junge Margarita Pezotska aus der Ukraine. Souverän mit 4:0 holt sich Wu Jiaduo die Goldmedaille gegen ihre 18-jährige ukrainische Konkurrentin. Damit ist sie die vierte deutsche Damenspielerin, nach Agnes Simon (1960), Nicole Struse (1996) und Qianhong Gotsch (2000), mit Einzel-Gold.


Weitere ähnliche Beiträge im Tischtennis Magazin

Speak Your Mind

Tell us what you're thinking...
and oh, if you want a pic to show with your comment, go get a gravatar!