Monday, December 11th, 2017

Nach dem doch sehr enttäuschenden Abschneiden in den Einzelwettkämpfen konnten die beiden deutschen Mannschaften im Team-Wettbewerb für ein mehr als nur versöhnliches Ende der Olympia 2016 aus Tischtennis-Sicht sorgen. Während die Damen nach ihrem bärenstarken Auftritt im Halbfinale gegen Japan sich nur den alten und neuen Olympia-Siegerinnen aus China schlagen musste, konnten die deutschen Herren […]

Die Deutschen Tischtennisspieler müssen den Traum von der olympischen Einzelmedaille auch diese Olympiade begraben. Nachdem schon Timo Boll gestern überraschend am Nigerianer Quadri Aruna gescheitert war, folgte heute die Viertelfinal-Niederlage von Dimitrij Ovtcharov gegen Vladimir Samsonov. Ovtcharov kann damit nicht an seinen großen Erfolg 2012 in London anknüpfen, als er die Bronze-Medaille gewann. Trotz Verletzung […]

Timo Boll und Olympia – Das soll wohl einfach nicht sein! Schon in seinem Auftaktmatch tat sich Boll gegen Alexander Shibaev unerwartet schwer und konnte den Russen nur knapp mit 4:3 (-12,4,-7,7,-10,10,6) schlagen. Nun muss ein holpriger Start ja nichts schlechtes verheißen, leider fand Boll aber auch im heutigen Achtelfinale nicht zu seiner Form. Gegen […]

Ein wieder erstarkter Timo Boll gewinnt mit seinen beiden Teamkameraden Dimitrij Ovtcharov und Bastian Steger nach ihrem 3:1 über Hongkong die Team-Bronzemedaille der olympischen Spiele 2012. Zwar schneidet man damit schlechter ab, als noch in China, als man Silber gewann, dadurch das man aber schon auf den späteren Olympia-Sieger China im Halbfinale traf, war mehr […]

Zwar endete das Halbfinale der olympischen Spiele 2012 in London für die deutsche Tischtennis-Herren gegen Topfavorit China mit einer 1:3 Niederlage wie erwartet, dennoch dürfte man auch auf deutscher Seite durchaus zufrieden sein. Insbesondere Timo Boll, der noch vor dem Halbfinale eine teilweise desolate Leistung zeigte, katapultierte sich mit einem Schlag aus seinem Leistungstief.

Die Überraschung blieb aus, nach dem klaren 0:3 gegen Japan sind die Medaillenträume der deutschen Tischtennis-Damen ausgeträumt. Träumen dürfen hingegen die deutschen Herren. Nach dem ungefährdeten 3:0 über Österreich, geht es nun im Halbfinale ausgerechnet gegen China und damit um das vorgezogene Finale.

Wie erhofft sind beide deutsche Teams im Team-Wettbewerb der olympischen Spiele 2012 in das Viertelfinale eingezogen. Während die deutschen Damen einen souveränen 3:0 Sieg über Australien feiern durften, war bei den Herren und ihrem 3:1 Sieg über Schweden lange zittern angesagt. Insbesondere Timo Boll präsentiert sich weiterhin in schlechter Form.

Sein Traum ist wahr geworden: Dimitrij Ovtcharov gewinnt seine erste olympische Medaille! Nachdem er heute Morgen noch klar gegen den Chinesen Zhang Jike verlor, konnte er sich heute in einer heiß umkämpften Partie gegen den Taiwanesen Chuang Chih-Yuan mit 4:2 (+10, -9, -8, +11, +5, +12) die Bronzemedaille der olympischen Spiele 2012 in London sichern. […]

Am Ende war es dann doch eine eindeutige Sache. Dimitrij Ovtcharov verliert in seinem ersten olympischen Halbfinale klar mit 1:4 Sätzen (-8, -3, +5, -9, -8) gegen den Top-Favoriten Zhang Jike aus China. Anbei der ausführliche Spielbericht:

In einem packenden Viertelfinale, in dem mit Dimitrij Ovtcharov und Michael Maze zwei ebenbürtige Spieler aufeinander trafen, sicherte sich Dimitrij Ovtcharov in einer dramatischen Schlußphase im alles entscheidenden siebten Satz den Einzug ins olympische Halbfinale und damit sein bisher größter Triumph in seiner Karriere. Es folgt der Spielbericht: